01.01.2017

 

In den letzten Tagen des Jahres 2016 haben wir den ersten Zwischenbefund der Veterinärmedizin erhalten. Die Vemutung von unserem Tierarzt hat sich bestätigt. Die Welpen sind an einer Septikämie mit E. coli gestorben. Die sofortige Behandlung der Welpen durch unseren Tierarzt war auch die Richtige aber leider hatten die Bakterien fast alle inneren Organe angegriffen und das Antibiotikum konnte nicht mehr wirken.

Die noch ausstehenden Untersuchungen werden uns hoffentlich noch mehr Gewissheit bringen. Auch Kaethe (im Moment völlig gesund) muss noch eingige Untersuchungen über sich ergehen lassen, da Sie wahrscheinlich die Bakterien über die Muttermilch an die Welpen übertragen hat.

19.12.2016

 

In den den vergangenen Tagen sind unsere kleinen M´s (nach einem Superstart ins Leben) alle verstorben. Welche Bakterie oder welcher Virus daran Schuld ist wissen wir noch nicht genau. Die folgenden Untersuchungen werden uns Gewissheit bringen.

 

03.12.2016

 

Heute gab es den ersten Besuch. Unser Zuchtwart war zur Erstbesichtigung da und es ist alles ok. Alle Welpen haben zugenommen und es geht Ihnen super.

02.12.2016

 

In der Nacht vom 1. zum 2.12  sind unsere Welpen geboren. Kaethe hat ihre ersten Geburt mit Bravour gemeistert. Es sind 4 Hündinnen und 1 Rüde, Mutter und Kinder sind wohlauf.

30.10.2016

 

Unsere kleine Käthe ist tragend und wir erwarten nun Anfang Dezember ihren ersten Wurf. Wir freuen uns riesig und können es kaum erwarten.

Mutter:

 

Kaethe von Sankt Sylvestris

 

Vater:

 

Calimero vom Highlander