08.03.2015

 

Gestern waren wir wieder in Schraplau auf dem Hundeplatz. Als Thomas mich aus dem Auto holte, war alles etwas anders als sonst. Der Platz war voller und es roch nach lecker Gerilltem. Es war der angekündigte Flutlichtpokal. Thomas und ich waren in der BH gemeldet. Ausser uns waren noch 5 andere Teams mit am Start. Und was soll ich sagen es lief super bis auf ein paar Kleinigkeiten. Die Mühe der letzten Tage wurde belohnt, wir bekamen 55 Punkte und wurden Erster. Ein großer Erfolg Thomas und Marion waren überglücklich.

Ich glaube der Sport liegt mir schon ein wenig , mal sehen was als nächstes kommt.

 

Bis bald eure Else

30.11.2014

 

Das Training auf dem Platz läuft im Moment super. Aber Marion hatte heute Zeit einen "kleinen" Weihnachtselch aus mir zu machen.

09.11.2014

 

Heute war ich mit Thomas in Großwechsung zur BH-Prüfung. Wir waren gerade angekommen, da ging es auch schon los. Ich wurde zuerst im Platz abgelegt, dies klappte auch sehr gut. Bei den nächsten Übungen war dies aus Thomas seiner Sicht nicht mehr so gut. Ich fand das übrigens nicht so schlimm und war der Meinung das Thomas wieder etwas aufgeregt war. Nach Abschluss der Übung sagte der Leistungsrichter nichts schlechtes, es gab wenig Kritik. Und nach dem Straßenteil stand es fest wir hatten die BH-Prüfung bestanden.

Am Nachmittag bei der Auswertung kam es dann zur Überraschung. Thomas und ich hatten 56 Punkte erreicht und waren damit die beste BH-Prüfung der OG gelaufen, es gab sogar einen Wanderpokal. Ich glaube das Training der letzten Wochen hatte sich gelohnt, Marion und Thomas sind mehr als stolz.

Das Foto mit Pokal haben wir in Farnstädt gemacht, wir waren mal wieder ohne Kamera losgefahren. Auf dem zweiten Foto seht ihr mich beim Schüssel auslecken, das war sehr sehr lecker.

 

Und nun gut für Heute, bis bald eure Else

 

 

05.10.2014

 

Vorgestern waren mal wieder zur Ausstellung. Ich war top in Form und sah super aus. Marion hatte sich auch alle Mühe gegeben. Die Richterin Frau Keil fand mich auch sehr schön und ich bekam ein V1 und wurde schönste Riesenschnauzerhündin. Thomas und ich mussten viele Runden laufen und ich hatte schon ein wenig Angst um Thomas. Er war tüchtig am schnaufen, da stellt sich die Frage wer hier 10  12-Wochen alte Welpen hat. Zum Schluß starteten wir noch mal beim Seniorhandling und konnten da als Sieger den Ring verlassen. So jetzt werde ich mich noch ein wenig um Herta und Sanchos kümmern.

Bis bald eure Else.

Bewertung Else 03.10.2014 Jena.pdf
PDF-Dokument [834.0 KB]

20.09.2014

 

Heute war  der Zuchtwart zum zweiten Mal da. Er hat alle Kinder noch mal genausten überprüft und er gab das ok zum Auszug. Die ersten Kinder haben uns auch schon verlassen. Ich kann aber nicht sagen, das ich deswegen sehr traurig bin. Da jetzt die Zeit wieder kommt in der es auf den Hundeplatz geht oder Fahrrad gefahren wird. Das sind die Sachen die ganz viel Spaß machen.

 

Bis bald eure Else

 

14.09.2014

 

Es gibt nicht sehr viel Neues. Die Kleinen sind putzmunter und machen manchmal schon tüchtigen Rabatz. Nur gut das Marion und Thomas mir immer zu Seite stehen. Ich genieße auch die Trainingsstunden mit Thomas, sei es auf dem Hundeplatz oder auf der Fährte. Es ist für mich eine willkommene Abwechslung. Auch unser Vereinschef vom Hundeplatz findet meine Trainingsfortschritte sehr gut.

31.08.2014

 

Heute ist mal wieder Zeit etwas zu schreiben. Marion und Thomas haben im Moment viel zu tun mit meiner Rasselbande. Die Kleinen wollen schon ganz schön beschäftigt werden und irgendwann muss ich mich auch mal ausruhen. Netten Besuch hatten wir heute. Die Leute waren ja alle schon mal da und wussten das ich gern mit einem Gummischwein spiele. Ich habe sogar ein neues bekommen und es wurde ausgiebig mit mir und den Welpen gespielt. Auf den Bildern seht ihr mich beim Mittagsschlaf und auf der neuen Treppe die Thomas extra für uns gebaut hat.

 

Bis bald eure Else

 

18.08.2014

 

Thomas hat in unserem Welpenzimmer die Box abgebaut. Jetzt beginnt die  anstrengende Zeit für Marion und Thomas, weil einer muss ja das Zimmer sauber halten. Da ich nun nicht mehr soviel Zeit mit meinen Welpen verbringe, haben wir (Thomas und ich) wieder mit dem Training angefangen. Mal sehen wie es läuft, vielleicht geht es auch nächste Woche mal wieder auf den Hundeplatz. Der Außenbereich ist ja auch fast fertig, dadurch haben Marion und Thomas mehr Zeit für uns Vierbeiner.

 

Bis bald Eure Else

03.08.2014

 

Heute hatte ich einen Termin im Salon, es gab eine Grundreinigung. Da ich meine Kinder nun auch mal allein lassen kann, hat Marion mich zu diesem Termin überredet. Und ihr könnt mir glauben, es hat richtig gut getan. Nur in den Garten durfte ich nicht, der steht knöcheltief unter Wasser.

 

Bis bald Eure Else

31.07.2014

 

Langsam wird mir ein bißchen langweilig. Aber Marion und Thomas haben das schon mitbekommen und kümmern sich um mich. Nur das große Loch im Garten hat Thomas etwas spät mitbekommen. Es blieb ihm nicht weiter übrig wie zu schaufeln. Dafür hat Marion ausgiebig mit mir gespielt. Am Dienstag war Ziehmama Susan zu Besuch, ich glaube sie hätte noch ewig bei mir und meinen Welpen bleiben können. So nun muß ich mich wieder um meine Kinder kümmern.

 

Bis bald

Eure Else

27.07.2014

 

Mir und meinen Kindern geht es sehr gut. Gestern habe ich auch schon wieder ein wenig mit Thomas und Marion auf der Wiese gespielt. Heute habe ich mir die Fortschritte auf dem Bauabschnitt 2 angeschaut. Natürlich immer mit beiden Ohren bei meinen Kindern. Der Bauabschnitt 2 wird ein Aussenauslauf für mich und meine Rasselbande. Auch hier geht es haupsächlich um die unsere Sicherheit. Bis jetzt kann man noch nicht viel sehen, Thomas und Marion haben sehr viel aufgeräumt und noch nichts gebaut. Wir lassen uns überraschen. Nächste Woche hat Thomas Urlaub, da hat er viel Zeit und kann bauen von früh bis spät. Weil um meine Kinder kümmere ich mich alleine und spazieren gehen hat noch etwas Zeit.

 

Tschüß

Eure Else

 

21.07.2014

 

Nun habe ich es allen gezeigt und habe alle Pläne durcheinander geschmissen. In der Nacht so gegen 0.30 Uhr war mir etwas anders wie sonst. Also habe ich Thomas geweckt und auch nicht wieder schlafen lassen. Thomas hat dann so gegen 1.30 Marion dazu geholt, dann ging es eigentlich ganz schnell und nun habe ich 10 kleine gesunde Kinder. Dies hat mir keiner sorecht zu getraut aber ich habe es alles allein geschafft. Aber jetzt bin ich etwas müde.

Bis bald Eure Else

20.07.2014

 

So mein Zimmer ist nun soweit fertig. Sicherlich gibt es noch ein paar Kleinigkeiten zu tun, aber die Wurfbox ist fertig.Es fehlen nur noch unwichtige Dinge. Gestern hat Max mit Maria unter meiner Anleitung noch einen Tisch aufgebaut, so dass ich auch mal Besuch emfpangen kann. Die Coach hatten Max und Thomas schon am Freitag hingestellt und ich muss sagen sie ist sehr bequem. Heute hat mich Thomas etwas abgeduscht und wir haben noch ein wenig im Garten gespielt. Auf den Bildern könnt ihr sehen das alles trotz dickem Bauch gut funktioniert.

 

Bis bald Eure Else

13.07.14

 

Thomas hatte eine Woche Urlaub und viel geschafft. Mein Zimmer wird langsam fertig. Auf den Bildern könnt ihr sehen das ich alles voll unter Kontrolle habe. Gestern Abend hat Marion schon gestrichen und bei der Farbauswahl war ich voll beteiligt. Der Vollmond war schon am scheinen, als Thomas zufrieden sein Feierabendsbier getrunken hat. Heute ist die Elektrik fertig geworden, Thomas hat die ersten Fliesen gelegt und Marion hat schon fleißig geputzt.

Ansonsten geht es mir gut. Ich habe aber festgestellt das so eine Baustellenaufsicht ganz schön anstrengend ist und unwahrscheinlich hungrig macht. Ich könnte fressen ohne Ende, bekomme aber nicht ohne Ende.

 

Bis bald

Eure Else

06.07.2014

 

Von mir gibt es nicht viel Neues. Im Moment werde ich immer dicker und bin sehr anhänglich. Thomas ist voll am bauen, ich bekomme mein eigenes Kinderzimmer bzw. Wurfzimmer. Marion hat gesagt in diesem Zimmer kann unser Elschen in Ruhe ihre Welpen zur Welt bringen. Ich schaue Thomas täglich beim Bauen zu und habe festgestellt das er sich noch ganz schön beeilen muss.

 

Bis bald

Euere Else

24.06.2014

 

Heute war Ultraschalltermin.  In der Praxis schmierte mir der Tierarzt ein komische kalte Creme auf die Stelle die Marion schon vorher rasiert hatte.  Dann kam das Ultraschallgerät zum Einsatz und brachte uns das Ergebnis "Ich bin tragend". Marion und ich wussten das ja schon länger. Aber wir wollten wissen ob alles ok ist und ob es mehr wie ein Welpe wird? Beide Fragen wurden uns mit ja beantwortet. Nun bin ich mal gespannt was weiter so mit mir passiert.

 

Bis bald Eure Else

 

27.05.2014

 

Nun ist es passiert. Ich war mit Marion und Thomas in Jena. Die Beiden hatten mir eine Verabredung mit Herkules organisiert. Am Samstag war der erste Decktag. So recht wusste ich nicht was Herkules von mir wollte.  Aber nach dem alle Beteiligten der Natur ihren  Lauf liesen, klappte alles bestens. Auch am Montag war dies nicht anders und nun wollen wir mal sehen ob es geklappt hat. In ungefähr 30 Tagen haben wir einen Termin beim Tierarzt, dieser kann dann feststellen ob ich tragend bin oder nicht. Bis dahin lasse ich es mir gut gehen.

 

Eure Else

 

11.05.2014

 

Es war schon sehr stressig in letzter Zeit. Thomas hat viel mit mir geübt und am 4.5.2014 waren wir zur BH-Prüfung in Schraplau. Es lief schon besser wie in Eisleben, aber das optimale war es noch nicht. Also wurde die vergangene Woche weiter geübt. Gestern waren wir dann zur Landesmeisterschaft in Großwechsung. Wir belegten den 3.Platz und erreichten die Qualifikation zur PSK-DM für BH-Hunde im nächsten Jahr. Ich muss zugeben die rechte Lust hatte ich gestern nicht mehr. Nun bin ich auch noch läufig und verhalte mich ein wenig blöd. Das hat zumindest Thomas gesagt, aber der kann ja so reden. Er weiß ja nicht wie man sich in dieser Situation fühlt. 

Da wir nun 3 mal die BH-Prüfung gelaufen sind und bestanden haben, wird es jetzt ein bisschen ruhiger laufen. Und eine Verabredung zum Decken steht ja auch noch in der Zukunft. Mal sehen was da auf mich zu kommt.

 

Bis bald Eure Else

27.04.2014

 

Juhu ich habe meine Vorbrust wieder. Die Richterin heute zur KSA in Berlin war jedenfalls der Meinung und sprach von einer guten Vorbrust und Brusttiefe. Auch alles andere an mir war ok. Nur mein Haar (ihr wisst ja es ist etwas wellig) war nicht so glatt wie bei meiner Mitstreiterin und so gab es ein V2. Was immer noch besser ist wie ein SG. Dafür hat mein kleiner Freund Bosco abgeräumt und er hatte gutausehende Konkurrenz.

Auf der sehr späten Rückfahrt habe ich gelauscht. Thomas ist der Meinung dem Elschen mache der Sport mehr Spass wie die Ausstellung. Aus diesem Grunde und noch etwas anderem (alles konnte ich trotz größter Anstrengung nicht hören) wird es erstmal keine Ausstellung mehr geben. Das habe ich doch gut hin bekommen oder?

So das war es für heute melde mich wieder wenn es etwas Neues gibt. Marion und Thomas haben auch schon ganz kleine Augen. Und bevor sie mir auf der Coach einschlafen, schicke ich sie lieber ins Bett.

 

Guten Nacht

Eure Else

 

19.04.2014

 

Nun geht es in mein drittes Lebensjahr und ich werde mal sehen was mir dieses so Schönes bringen wird.

Heute waren wir (Marion, Thomas und ich) in Eisleben. Ich war mit Thomas zur Begleithundeprüfung angemeldet und wir haben diese bestanden. Aber ich muss gestehen, es war nicht die beste Leistung. Auch der Richter war der Meinung das wir in Schraplau um Welten besser waren. Nun wollen wir am 4.5.2014 zur OG-Prüfung in Schraplau noch mal starten und die Fehler bis dahin abstellen, das heißt viel viel üben.

Aber damit habe ich kein Problem. Im Gegenteil Sport ist besser wie Ausstellung und ich habe große Freude an diesen Übungsstunden.

So nun will ich die Osterfeiertage noch ein wenig nutzen, da Marion und Thomas nicht arbeiten müssen bleibt viel Zeit für uns.

 

Frohe Ostern

Eure Else