30.10.2016

 

Eigentlich wollte wir Else,Luna und Famile Hasse noch in diesem Jahr besuchen. Da Else aber jetzt erst richtig im neuen zu Hause angekommen ist haben wir diesen Plan wieder ver- worfen. Wir haben regelmäßig Kontakt mit Familie Hasse und wissen das es ihr mehr als gut geht. Außerdem hat Thomas immer noch ein wenig Pippi in den Augen, wenn Post von Else bekommt. Wir sind der Familie unendlich dankbar das Sie Else so lieb aufgenommen hat.

27.06.2016

 

Hallo ihr lieben,

Heute war der große Tag, ich war beim Friseur. Bossi war vielleicht aufgeregt, sie hatte sorge ich würde die Schnippel Frau auffressen. Nur weil ich so besonders auf Bossi aufpasse, keiner soll mit ihr reden, ich möchte sie für mich alleine.....

Also ich sehe richtig gut aus, die Schnippel Frau hat nicht schlecht gestaunt: Toll, toll hat sie immer gesagt. Marion , ich war richtig stolz auf uns, Sie meinte nämlich also man sieht, das mich jemand mit viel Ahnung vorher frisiert hat. Sie war begeistert und ich würde toll gehen und überhaupt hätte ich tolles Fell. und ich bin eine tolle Hündin. Fotos gibt es morgen, hier ist ganz mieses Wetter und ich liege schon auf dem Sofa. Schönen Abend eure Else.

08.06.2016

 

Hallo ihr lieben,

Alles toll hier bei uns.... Am Montag ist unsere Sarah 18 geworden, hier war was los und ich habe mich vorbildlich benommen. OK bis auf die Wurst die ich mir gegönnt habe.

Und dann haben die, die Omas aus Kroatien eingeflogen und ich kenne jetzt die ganze Sippe. Püppi und ich haben dann mit den kleinen Menschen gespielt, der Kleinste ist erst 1,5 Jahre und fand mich ganz toll. Ich ihn aber auch, denn der hat immer was von seinen Flips abgegeben.

Liebe Grüße von der Familie und natürlich von "eurer" Else

30.05.2016

 

Hallo Thomas, hallo Marion....

 

Guten Morgen ist was anderes, es blitzt und donnert, schüttet aus Eimern und der Olaf meint mit uns rausgehen zu müssen puh. Hätte ich schiss gehabt bin sofort wieder rein und nass wie ich war bei Bossi auf den Schoß.... Sie war begeistert und sagte "Else, ich liebe dich" . Jetzt muss ich zur Schicht, meinen Platz sichern bevor  Püppi kommt.

 

Bis bald eure Else

29.05.2016

 

Hallo,

 

Heute morgen um 7 mit Bossi auf den Srassen rumgelatscht, war so gar nix los. Heute ist Sonntag, dass heißt nix tun , auf dem Sofa liegen und rumpupsen.

 

bis bald eure Else

19.05.2016

 

Hallo Thomas, hallo Marion....

Es ist schon spät, sind auch vorhin erst von der großen Runde wiedergekommen. Heute war es auf Arbeit sehr schön, jetzt darf ich immer mit den Gesellen, was auch immer das, raus. War das heute schön der Hühner-Mann war wieder da, Manni kam mit Leckerchen mhhhh.....

Chefin und Püppi sind heute zuhause geblieben, mussten Haushalt machen..... Vorhin waren wir im Wald und danach in der Stadt . Chef und Chefin kennen hier jeden, ich bald aber auch. Alle sind sehr nett, die beiden haben sich ei Weinchen gezwischert, alles war gut nur die Kellner, die regen mich auf. immer müssen die rumlaufen, da musste ich mal  aufmucken. gehe jetzt schlafen und träume von Euch.

 

Bis bald eure Else

16.05.2016

Hallo Thomas, hallo Marion,

also ganz ehrlich, gestern dachte ich ihr spinnt wohl mich hier bei den Fremden zu lassen, dachte ihr kommt wieder..... Werde hier gut behandelt, nur Püppi nervt ein bisschen, sie bekommt immer Ärger. Mein neuer Chef ist voll in mich verliebt, er nimmt mich immer in den Arm und sagt "mein Schätzchen"komischer Typ. Hab heute jede Menge Leute kennengelernt, welche die hier wohnen und welche die mich alle sehen wollten. Die Sarah hat sich gefreut, dass ich unten bei ihr schlafe und sie endlich nicht mehr allein unten schlafen muss. Klar Püppi schläft in der Chefetage. Die Jenny ist auch richtig nett zu mir, sie hat mit mir und meinen Lieblingsbällen gespielt, puh da war ich aber aus der Puste.... Ach ja und dann kam dieser Ivan, der Typ ist so groß wie ein Baum und was soll ich euch sagenerhatte Angst vor mir, dass habe ich sofort gemerkt und ihn nicht aus den Augen gelassen, man hat der geschwitzt und meinte dann meinte er, Chefin soll mich in die Küche sperren, sie hat ihm ein Vogel gezeigt und gesagt: ich würde jetzt hier wohnen. Stimmt ich wohne ja hier und dei Chefin habe ich schon zum Streicheln infiziert, genau das, was ihr gestren gesagt habt, das hat sie schon vergessen. Ich gehe zu Ihr und werde gestreichelt, dann lag sie auf dem Sofa und ich , ich habe mich einfach zu ihr gelegt, schön im Arm , also macht euch keine Sorgen mir geht es hier gut. Alle kümmern sich um mich und morgen gehe ich mit dem Chef zur Arbeit. Jetzt muss ich mich ausruhen

 

Eure Else.

28.02.2016

 

Da Thomas ab morgen wieder arbeiten geht, muss ich die freie Zeit nochmal nutzen. Er hatte die letzten beiden Wochen trotz seiner kaputten Finger viel Zeit für uns. Und wenn er wieder arbeiten muss wird die Zeit für die Homepage sehr knapp.

Mir und meiner Rasselbande geht es sehr gut und auch die erste Nacht ohne die Hilfe von Thomas habe ich gut im Griff gehabt.

Im Moment ist ja alles auch noch sehr einfach und dann habe ich auch noch Marion, die in jeder freien Minute nach uns schaut.

 

Bis bald

Eure Else

 

19.02.2016

 

Auch von mir heute noch was neues. Gestern habe ich meine Welpen zur Welt gebracht. Ich habe Thomas schon um 2.00 Uhr genervt, 16.10 Uhr war es dann soweit. Nach dem 6. Welpen habe ich erstmal so getan als ob es das war. Thomas und Marion haben das voll geglaubt. Ich habe sogar schon gefressen und dann noch 2 Welpen zur Welt gebracht. Es sind 2 Jungs und 6 Mädchen, wir sind alle gesund und der Tierarzt ist auch sehr zufrieden. In der nächsten Zeit werde ich erstmal nicht schaffen Thomas viel zu diktieren. Ich hoffe das meine Fan´s das verstehen. Aber wenn ich die Rasselbande gekonnt an die Zieheltern Marion und Thomas übergebe, werde ich mich wieder melden.

 

Bis bald

Eure Else

18.01.2016

 

Mein letzter Eintrag liegt ja schon etwas zurück. Aber es war mal wieder etwas stressig. Ihr werd ja schon gelesen haben, ich hatte eine Verabredung mit einem netten Kerl und nun haben wir die Bescherung ich bin tragend. Leider konnte ich Thomas nicht eher etwas diktieren, da Thomas sich wieder mal verletzt hatte. Er hat sich mit der Kreissäge gestritten und sich den rechten Daumen und Zeigefinger sehr schwer verletzt. Im Moment geht es wieder aufwärts ein klein wenig Training und Spaziergänge sind schon wieder drin. Ich gehe sowieso bald in die Schonzeit, da muß sich Thomas nur noch um die verrückte Jette kümmern.

 

Bis bald

Eure Else

12.11.2015

 

Juhu, meinem Bein geht es wieder gut.

Im Moment befinde ich mich auch wieder voll im Training. Unterordnung und Fährtentraining stehen dabei im Vordergrund, aber auch die Ausdauer wird nicht vernachlässigt. Es war auch eine kleine Fährtenprüfung für das Wochende geplant, aber Thomas lag die letzte Woche mit einer schweren Erkältung flach.

Nun dachte ich es geht die Woche aufwärts, da kommt Thomas am Montag mit einer Armbandage von der Arbeit (kleiner Arbeitsunfall). Das heisst erstmal wieder Trainingsausfall hoffentlich gibt der Doktor in vierzehn Tagen wieder sein ok und mein Thomas ist wieder fit. Die Zeit wird knapp da mit mir ja ein Wurf Riesen geplant ist und da habe ich für das Training nicht mehr soviel Zeit.

Zumindest hat Thomas etwas mehr Zeit für die Aktualisierung dieser Seite, obwohl das Tippen nur mit der linken Hand lustig aussieht und ganz schön lange dauert.

 

Bis bald

Eure Else

 

 

 

 

30.08.2015

 

Es geht mir nun langsam wieder besser. Ich belaste mein Bein wieder und auch das Training hat wieder begonnen. Zwar noch im Schongang, aber es geht wieder vorwärts. Es fehlen ja nun fast 10 Wochen die wir bestimmt nicht wieder aufholen können, aber ein paar kleine Ziele hat Thomas schon gesteckt. Ansonsten bleibt viel Zeit um mit Jette ausgiebig zu toben und auch mein Futternapf hat die übliche Füllmenge wieder angenommen.

 

Bis bald

 

Eure Else

10.07.2015

Thomas und Marion sind nach dem Urlaub mit mir nochmal beim Doktor gewesen. Die Ärztin verordnete mir 8-10 Wochen Schonzeit und dies fehlt mir sehr schwer. Am schlimmsten ist es wenn Jette und Thomas zum Training aufbrechen, da kann es schon mal passieren das ich ein wenig lautstark weine.

Es geht mir ja auch schon besser und deshalb verstehe ich nicht so recht das alle auf die Schonzeit pochen.

Das schlimmste an der ganzen Geschichte ist, ich bekomme ja auch weniger in den Futternapf. Die Kommentare zu meinem besonders traurigen Blick sind meist "selber schuld" oder "du wirst zu dick". Ich hoffe es hat sich bald erledigt.

 

Bis bald

Eure Else

 

 

16.06.2015

 

Nun steht es wahrscheinlich fest. Ich darf nicht mit in den Urlaub, bin ein wenig selbst schuld. Letzte Woche wollte ich eine Katze jagen und habe mir dabei meine rechte Vorderpfote geprellt. Es wurde alles geröntgt und gründlich untersucht, die Knochen sind ganz und es läuft alles auf eine Prellung (Bänderzerrung) hin. Wir hoffen das es auch so ist. Ich fange ja auch wieder an die Pfote zu nutzen, sieht halt aber nicht sehr schön aus. So das Thomas und Marion schweren Herzens entschieden haben " Else muss zu Hause bleiben". Nun hoffen alle das mir die verordnete Ruhe gut tut und vielleicht verwöhnen mich Max und Maria ein wenig. Ich werde mein bestes dafür tun.

 

Bis bald

Eure Else

03.05.2015

 

Ich war mit Thomas, Marion Henriette und Herta in Großwechsung zur Landesmeisterschaft. Ich war mit Thomas in der BH gemeldet. Es war nicht unsere beste Prüfung und Thomas war überhaupt nicht zufrieden. Aber ich glaube ich war genau wie Thomas nicht sogut drauf. Da wir aber ohne Konkurrenz waren, sind wir nun Landesmeister BH. Mein Thomas war mehr als überglücklich. So nun geht es wieder zum Training, wir haben noch viel vor im Jahr 2015.

 

Bis bald eure Else

19.04.2014

 

Nun bin ich 3 Jahre alt und meinen Geburtstag haben wir bei Ziehmama Susan verbracht.

Thomas hatte mich schon im Febuar für die Ausstellung gemeldet. Da wussten wir aber noch nicht das Herta und Henriette meinen schönen Bart bis auf ganz ganz ganz kleine Teile abknabbern würden. Das was meine Kindern nicht geschafft haben, war für die beiden kein Problem. Ziehmama war gestern sichtlich erschrocken. Marion hatte sie schon vorgewarnt, aber das ich so schlimm aussehe hatte sie nicht erwartet. Ich finde alles nicht so schlimm, weil beim Fährten-Training ist der kurze Bart schon besser und das Spielen mit den Kleinen macht viel Spass.

So und heute ist das passiert was niemand erwartet hatte. Ich wurde von Thomas in der Championklasse ausgestellt und bekam ein V1 und wurde sogar schönste Riesenschnauzerhündin. Da kann ich nur sagen gut gelaufen.

 

Bis bald eure Else