18.11.2017

 

Am 11.11.2017 war Thomas mit Lotte in Großwechsung zur Prüfung.

Leider konnte Marion nicht mit. Unser Hundeverein hatte beim Schrappelmarkt einen Stand mit dem begehrten Mutzbraten und selbstgebackenen Kuchen da wird jeden helfende Hand benötigt.

Am Vormittag war die BH-Prüfung angesagt. Lotte zeigte sich mal wieder sehr gesprächig. Im ersten Teil war sie noch etwas unaufmerksam, bei der Freifolge wurde dies dann besser. Vielleicht spielte auch wieder die Aufregung von Thomas eine kleine Rolle. Egal, beide Teile der BH wurden gemeistert und so steht ein BH bestanden in der Leistungsurkunde.

Nach der BH-Prüfung ging es an bzw. auf das Rad und die Ausdauerprüfung war an der Reihe. Das Training der letzten Wochen machte sich bemerkbar und auch diese Prüfung wurde bestanden.

Und nun kommt das Beste, zum Schluß der Veransaltung bekamen Lotte und Thomas den Wanderpokal für die beste BH-Prüfung.

 

03.11.2017

 

Heute haben wir es mal wieder geschafft, wir aktualisieren unsere Homepage. In der letzten Zeit ist wieder mal viel passiert.

Das Date mit Calli war erfolglos. Unsere Käthe ist leider nicht tragend, so das wir bei der nächsten Hitze noch mal probieren werden.

Mit Lotte waren wir im Hessenland zur Zuchtzulassungsprüfung. Lotte war gut in Form, sie überzeugte bei der Phänotyp- beurteilung genau wie beim Wesenstest. So konnten wir mit einer zuchttauglichen Hündin nach Hause fahren.Im Moment läuft das Training für die Ausdauer- und Begleithundeprüfung. Sollten Thomas und Lotte diese beiden Prüfung bestehen, werden wir uns im Frühjahr 2018 auf die Suche nach einem geeigneten Rüden machen.

Der Rest vom Rudel ist gesund und munte.r

27.08.2017

 

Am Freitag war Marion mit Kaethe in Erfurt bei Calimero. Kaethe und Calimero hatten ein Date. Mehr dazu gibt es unter Wurfplanung.

Heute waren wir mit Lotte zur KSA in Schalkau. Thomas hatte sich entschlossen Lotte noch nach zumelden. Es war wieder ein wunderschöner Ausstellungstag in bester Gesellschaft. Lotte war in der offenen Klasse gemeldet, welche diesmal erst kurz vor  Schluß der Veranstaltung an der Reihe war. Lotte bekam ein V1 und eine super Bewertung, damit ist Sie mit 19 Monaten Klubsieger. Wir sind mega stolz auf unser Lottchen.

20.08.2017

 

Und hier ein paar Bilder von der Schnauzerwoche in Jarmen.

Ein großes Dankeschön geht an Astrid und Heiko die immer mit der Kamera an der richtigen Stelle waren.

20.08.2017

 

Hier paar kleine Eindrücke von der Erholungswoche in Springsee. Es ist ein schöner ruhiger Naturcampingplatz.

20.08.2017

 

Unsere letzte Aktualisierung ist ja nun wiedermal einige Tage her. Da Thomas in letzter Zeit arbeitsbedingt viel am PC sitzt fehlt im leider die nötige Konzentration für die Aktualisierung unserer Seite.

Aus diesem Grunde gibt es heute eine kleine Kurzfassung der letzten Wochen.

Eine Woche nach unserem wunderbarem Urlaub mit lieben Freunden (Bilder folgen), waren wir zum Ausstellungswochende in Zerbst. Da wir uns wieder in einer sehr gemütlichen Runde zusammen gefunden hatten, rutschten die Ausstellungen in den Hintergrund.

Gestern waren wir zur KSA in Göttingen. Es war ein schöner Ausstellungstag und auch die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Wir haben alle Ergebnisse der letzten Ausstellungen unter dem Punkt Ausstellungen eingefügt.

 

 

20.08.2017

 

Auch aus der Schweiz gibt es wundervolle Nachrichten. Jette hat sich hervorragend eingelebt. Sie fährt sogar mi dem Sessellift!!

23.06.2017

 

Wir haben Boscos Welpen schon zweimal besucht und waren jedesmal begeistert von der Gleichmäßigkeit des Wurfes. Und heute kam folgende Nachricht von der Familie Dreher " Zuchtwartin war gerade da, sie war begeistert ! Ein ganz toller, fehlerfreier Wurf mit erstklassiger Aufzucht!

Da bleibt nur eins " Herzlichen Glückwunsch" !!!!!

13.06.2017

 

Am Sonntag den 11.06.2017 waren wir zur KSA in Großwechsung. Wir das waren Marion, Thomas, Max, Maike, Lotte, Bibi, Bosco, Käthe und Cleo. Thomas war als Ringhelfer tätig und Marion war froh Max und Maike als Unterstützung dabei zu haben. Bosco bekam ein V1 und wurde schönster Zwergschnauzerrüde, Käthe und Lotte bekamen ein V2 und die kleine Bibi bekam ein vv1 und wurde schönster Hund der Jüngstenklasse. Auch unsere Paarklasse mit Bosco und Käthe bekam den 1.Platz.

Es war mal wieder ein wunderschöner Ausstellungstag und wir bedanken uns nochmal bei Max und Maike für die Hilfe.

09.05.2017

 

Wir haben Post vom PSK,  das Ergebnis der Röntgenuntersuchung von Lieselotte ist da.

Und wir sind überglücklich Lotte hat HD A1.

 

30.04.2017

 

Heute waren wir das erste Mal zur Ausstellung.

Unsere Lotte war die Erste. Sie bekam ein V2. Danach war unser Jungspund Bibi an der Reihe, sie bekam ein vv1. Käthe war die letzte, sie bekam ein V1.

Zur großen Freude wurde bei allen drei Hunden das lack- schwarze sehr harte Haar erwähnt.

So ging es am späten Nachmittag mit drei super Bewertungen von drei sehr schönen Hunden wieder in die Heimat zurück.

 

27.04.2017

 

Heute gab es ein kleines Extratraining mit Kim Hechler. Er war auf Grund der Mali-WM in Halle/Saale und hatte uns das Angebot gemacht. Es war ein tolles Training, wir konnten das bereits gelernte wieder auffrischen. Aber Kim bemerkte auch das beide Teams (Marion und Bosco, Thomas und Lotte) deutliche Fortschritte gemacht haben.

Wir möchten uns hier noch mal beim Kim für dieses Training bedanken.

23.04.2017

 

Bei der heutigen OG-Prüfung beim HSV-Schraplau hat Edgar von Sankt Sylvestris seine erste BH-Prüfung bestanden. Wir sind sehr stolz auf Eddi und Rolf.

21.04.2017

 

Unser Bosco ist Vater geworden. Im Zwinger vom Highlander haben 1 Rüde und 4 Hündinnen das Licht der Welt erblickt. Wir sind schon sehr gespannt wie sich die kleinen Silberbärte entwickeln.

16.04.2017

 

Ami vom Highlander ist am 56. Tag angekommen. Ihr geht es im Moment sehr gut und wir sind alle auf die kleinen Silberbärte gespannt.

16.04.2017

 

Wir (Marion, Thomas, Bosco, Lieselotte) waren zum Seminar mit Kim Hechler. Ein kurzen Eindruck dazu haben wir im unterm Beitrag dazu geschildert.

Eindrücke vom Seminar 2017

 

Trotz vieler Begleithundeprüfungen sind wir, Marion und Thomas, doch noch Neulinge im Hundesport. So gingen wir großen Erwartungen in das Seminar mit Kim Hechler.

 

Am Freitag begann das Seminar um 18.00 Uhr mit einer theoretischen Einführung in die moderne Hundeausbildung. Kim erklärte uns in einem Vortrag seine Art der Hundeausbildung, ging aber auch ausführlich auf alle auftretenden Fragen ein.

 

Am Samstag ging es mit dem praktischen Teil pünktlich um 9.00 Uhr los. Nachdem Kim für die Teilnehmer mit Hund eine Reihenfolge nach Alter und Ausbildungsstand festgelegt hatte, wurde mit der Unterordnung begonnen. Kim analysierte den jeweiligen Ausbildungsstand und gab die nötigen Hinweise für das folgende Training. Nach der Mittagspause ging es mit dem Schutzdienst weiter, die Reihenfolge war die Gleiche. Auch hier beschäftigte sich Kim wieder sehr genau mit jedem Team, so dass wir sogar zum Abend noch die Scheinwerfer einschalten mussten.

Auch am Sonntag begannen wir wieder mit der Unterordnung und nach dem Mittag ging es mit dem Schutzdienst weiter.

Hiermit möchten wir uns beim HSV-Schraplau bedanken, das wir an diesem Seminar teilnehmen konnten. Ein sehr großes Dankeschön geht an Kim Hechler, er beantwortete alle gestellten Fragen sehr ausführlich und gab uns sehr viele Lösungsansätze mit auf den Weg.

Abschließend können  wir sagen " Alle Erwartungen wurden im vollen Umfang erfüllt und sollte es zu einer Wiederholung im Herbst kommen, sind wir wieder dabei".

 

Marion und Thomas

02.04.2017

 

Heute gab es wieder Post von Jette.

" Es geht Jette gut. Sie lebt sich immer mehr ein. Sie kennt jetzt den Tagesablauf und ist Feuer und Flamme wenn es am Morgen schon nach dem ersten Spaziergang ins Büro geht. ........."

Wir denken, wir haben alles richtig gemacht.

19.03.2017

 

Auch heute gab es wieder gute Nachrichten von Jette. Sie hat sich nach ihrem Auszug bei uns gut in der Schweiz eingelebt. Sie darf schon ohne Leine laufen und auch alle anderen Dinge laufen sehr gut. Auch im Büro von Cecile verhält sie sich super.

Wir freuen uns riesig das sich Jette mit ihrem"speziellen" Wesen so gut macht.

14.03.2017

 

Heute haben wir die ersten Nachrichten von Jette erhalten. Es geht ihr sehr gut.

11.03.2017

Wir hatten ja nach der Anzeigenaufgabe zum  Verkauf von Jette relativ viele Nachfragen. Und heute hatte Jette Besuch aus der Schweiz.

Und es war alles anders als sonst. Jette ging von Anfang an auf die Cecile und Attila zu. Auch beim Spaziergang hatte sie kein Probleme mit den neuen Leinenhaltern.

Mit dieser Reaktion hatten wir nicht gerechnet, Jette hatte sich ihre neuen Besitzer ausgesucht. Sie ist ab heute eine Schweizerin.

18.02.2017

 

Heute hatte unser Bosco Damenbesuch. Astrid und Heiko waren mit Ami vom Highlander angereist. Nach dem sich die erste Aufregung gelegt hatte, wusste Bosco warum die Zwergendame angereist war. Es klappte alles zur Zufriedeheit aller Anwesenden. Nun wünschen wir dem Zwinger vom Highlander alles Gute und eine Wurfbox voller kleiner Silberbärte.

25.01.2017

 

Eigentlich wollten wir aus unseren M-Wurf eine Hündin behalten, aber leider war die Natur viel stärker als unser Wunsch. Da wir aber mit unseren kleinen Hobbyzucht gern weitermachen wollen, haben wir uns entschieden unser Zwergenrudel mit einer "fremden" Hündin zuerweitern.

Am Samstag war es dann soweit, wir (Marion, Thomas, Kaethe und Bosco) machten uns auf den Weg in die Vulkaneifel. Nach einem herzlichen Empfang von Claudia, John und den Rest des Rudels, konnten wir die kleine Bibijana von Silly Wrea auf den Arm nehmen. Bibi ist eine Tochter von Collen von den Maaren und Gustav von Sankt Sylvestris.

Am Sonntag reisten wir wieder zurück und die kleine Bibi hat sich super ins Rudel eingefügt.

 

 

01.01.2017

 

Wir möchten uns hiermit bei allen, die in der letzten Zeit an uns gedacht haben, ganz doll bedanken. Die vielen mitfühlenden Nachrichten die uns per email oder WhatsApp erreichten, haben uns sehr geholfen.

Nun heißt es aber nach vorn schauen, das Jahr 2017 wird bestimmt besser. Wir wünschen uns für das neue Jahr viel Gesundheit für unsere Schnauzerbande und deren Nachwuchs.