Wir sind schon sehr lange auf der Suche nach einem neuen Zuhause für unsere Else und nun ging es sehr schnell. Else ist zur Familie Hasse und Tochter Luna umgezogen. Es war für uns alle ein sehr schwerer Abschied und es gab viele Tränen.

Wir haben fast täglich Kontakt und wissen das es Else super geht!

 

Wir bekommen auch Briefe von unserer Else und versuchen diese unter Neues von Else auf dieser Seite zu zeigen.

 

Else Iduna vom Haus Usti

Nach dem plötzlichen Tod unserer geliebten Bess war es etwas zu ruhig bei uns. Wir suchten nach einer neuen Riesenschnauzerhündin. Ein Tipp brachte uns zum Zwinger vom Haus Usti, dort wurde Welpen aus einer für uns interessanten Verpaarung erwartet.

Schon bei unseren erstem Besuch viel die Entscheidung ,die temperamentvolle Hündin sollte es sein. Auch bei der Namensgebung hatten wir Mitspracherecht und so wurde es eine Else.

Else ist eine sehr aufgeweckte Hündin mit freundlichem Wesen.

 

 

Else beim Training auf dem Hundeplatz.

Else bei der Austellung.

Ahnetafel Else vom Haus Usti
Ahnentafel Else Seite1.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]
Ahnentafel Else vom Haus Usti
Ahnentafel Else Seite 2.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]

Bewertung 16.12.2012  vv3

KSA-Barchfeld

 

7 Monate, sehr guter Typ und gute Substanz, gute Größe, schöner gestreckter Kopf, dunkles Auge, gute Kopfparallelen, kräftiger Fang, sehr guter Hals, Rückenlinie in diesem Alter in Ordnung, gerade Läufe, Haarstruktur muss sich verbessern, in der Hinterhand ausreichend gewinkelt, Bewegung in Ordnung, muss aber kräftiger werden

 

 

Else Iduna vom Haus Usti im Alter von 5 Monaten
Else Iduna vom Haus Usti im Alter von 9 Wochen